Springe direkt zu Inhalt

7.6.2023: Abschlussveranstaltung Fluchtpunkt Niedersachsen

News vom 15.05.2023

Das Museum Friedland lädt am 7. Juni 2023 zu einem Workshop und Zeitzeug*innengespräch nach Berlin ein

Im Rahmen der 2021 begonnenen Veranstaltungsreihe "Fluchtpunkt Niedersachsen: Erzählen von Abschied. Ankunft und Neubeginn" führte das Museum Friedland im Zeitraum von Juni 2022 bis April 2023 mehrere Zeitzeug*innengespräche an verschiedenen Orten in ganz Niedersachsen. Im Fokus standen dabei die Erfahrungen von Menschen mit Fluchterfahrungen aus verschiedenen Generationen und verschiedenen Herkunftskontexten. Um den Abschluss des Projekts zu feiern, findet am 7. Juni in der Vertretung des Landes Niedersachsen in Berlin ein Workshop und ein Zeitzeug*innengespräch statt. Die Veranstaltung, die unter dem Titel "Oral History partizipativ: für Akteur:innen mit Migrationserfahrungen. Ein Praxisworkshop für Interviewer:innen und Multiplikator:innen" steht, wird von Myriam Alvarez und Birgit Heidtke vom Forschungsprojekt "Idea – Inklusives Digitales Erinnerungsarchiv" der Katholischen Hochschule Freiburg angeleitet.

Begleitend zu der Veranstaltung werden in einer digitalen Ausstellung die bisherigen Zeitzeug*innengespräche präsentiert. Weitere Informationen finden Sie unter: https://www.museum-friedland.de/aktuell/veranstaltungen

Einladung & Programm

27 / 54